eisstockgruppe


Willkommen

Nachrichtenspiegel

Reisebericht Lampang

Termine der Treffs

Wegbeschreibung

Steuern und Finanzen

Testamente u. Verfügungen

Erbschaftssache Allgemein

Testamentseröffnung

Kein Testament

Erbfolge in Thailand

Bankkonto Erbabwicklung

Erbschaftssteuer

Nachlass-Vollmacht

Sterbevorsorge rundum

Vorsorgevollmachten

Mustervollmachten

Wohnrecht in Thailand

Eheschliessen in Thailan

Scheidungsverfahren

Witwengeld besch Stpflich

Keine Witwenrente

Lebensbescheinigung

Legalisation

Visa Ruhestand

Impressum

Kontakt

 


Reisebericht Besuch Lampang

Endlich ist es uns gelungen für kurze Zeit Chiang Mai zu verlassen.

So hatten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für eine Zugfahrt nach Lampang entschieden, mit einer Übernachtung dort.

Lampang ist eine Altstadt mit vielen Sehenswürdigkeiten, wie Tempelanlagen und liegt im Norden Thailands.

Die Altstadt bietet sehr schöne alte Teakholz-Häuser, besonders in der Phaimai Road sind sie zu bewundern.

Man fährt über die Ratchadapisek Brücke, die um 1894 erbaut wurde. Sie führt über den Wang River, der quer durch Lampang fließt.

 

Wenn man mit dem Zug fährt, so bietet es sich an, dass der Bahnhof sich gut als Treffpunkt eignet.

Bedingt durch den schlechten Wechselkurs (Euro – Baht) haben wir uns nur für die Hinfahrt ein 2-Klasse Ticket (50,- Baht pro Person) erlaubt. Für die Rückfahrt sind wir dann auf die 3-Klasse (23,- Baht pro Person) umgestiegen.

 

Ein Ticket bekommt man nur, durch Vorzeigen eines Reisepasses oder Führerschein oder einer thailändische ID-Card.

 

 

Beide Fahrten gingen reibungslos vonstatten und das Zugpersonal kam oft durch die Waggons und bot Getränke und Verpflegung an. Wir sind mit 10 Personen hingefahren und haben keine Person bei der Rückfahrt zurücklassen müssen.

 

  

 

 

 

Die beiden Personen rechts oben auf dem Bild, haben diese Tour organisiert und uns geführt. Das Team  "Treffpunkt" möchte sich recht herzlich bei Khun Ernst und Khun Gung bedanken, die alles sehr gut gemeistert haben. Ein besonderes Lob gilt "Khun Gung", die mit Bravour die notwendigen Übersetzungen in verständlicher Form hinzauberte.

 

  

 

Der Zug befand sich in einem sehr sauberen Zustand, selbst in der 3-Klasse hatten alle Reisenden einen Sitzplatz.

 

Für die Rundfahrten hatten wir uns ein Taxi angemietet. Der Taxi-Fahrer war sehr nett bei der Fahrt vom Bahnhof zum Hotel, was uns veranlasste, ihn gleich für unsere weiteren Fahrten zu buchen.

 

Untergebracht waren wir im Yellow Tique Hotel. Doppelzimmer 500,- Baht.

 

  

 

Dann verspürten wir Hunger und zogen los zu "Central Plaza" und kauften uns dort für 150 Baht etwas zu essen. Ich hatte zwei Essen bestellt und eine Flasche Wasser und bekam noch 23 Baht zurück.

 

Danach fuhren wir etwa 20 Km außerhalb von Lampang zum "Wat Phra That Lampangluang".

Der Tempel ist einer der ältesten Tempel aus Holz in Thailand. Er soll schon 1486 erbaut worden sein. Er ist von einer Mauer umgeben, die als Schutzwall dient.

 

Hier einige Bilder

 

 

 

 

Für 10 Baht Gebühr durfte man sich auf die Kutsche begeben um ein Foto zu schießen.

 

 

 

 

 

Anschließend haben wir noch ein E-Werk (2.625 MEGA - WATT) besichtigt. 

 

 

 

Auch solche Besichtigung ist mit körperlicher und geistiger Bewegung verbunden, da verspürt man wieder Hunger.

 

 

 

 

 

  

 

Den anderen Morgen sind wir dann zum "Riverside Guesthouse" marschiert um zu frühstücken..

 

 

 

Dieses "Guest House" liegt direkt am Wang River (siehe Bild unten).

 

 

 

Ende der "Durchsage"!

 

Sollte mich einer Fragen, ob es mir gefallen hat, so würde ich sagen, dass es für mich eine sehr schöne Tour war. Mir hat es gefallen, auch wenn so manche Anfahrwege zu weit auseinander lagen.

 

Anders ausgedrückt: "Wir liefern bei unseren Ausflügen rezeptfreie Produkte aus dem kulturellen Bereichen und in der Unterhaltung.

 

Wir haben die Zeitspanne mit einer sehr netten Unterhaltung während der Fahrt überbrückt.

 

Manfred unter Tango

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Freunde finden leicht gemacht


eisstockgruppe