Die Lehrerin fragt:
"Was ist ein Steinbutt?"
Der kleine Holger meldet sich: 
"Na, das ist ein sehr flacher Fisch."
"Und weisst Du auch warum er so flach ist?"
"Na, weil er Sex mit einem Wal hatte."
Die Lehrerin ist entsetzt 
und schleppt den kleinen Holger zum Direktor.

Dort verteidigt sich der Kleine.
"Die Lehrerin stellt immer so 
provozierende Fragen! 
Sie hätte doch auch fragen können 
wieso der Frosch so grosse Augen hat."
Meint der Direktor: "Ach? 
Und warum hat der Frosch so grosse Augen?"
"Weil er zugeguckt hat." 

 

 

Der kleine Rudi.

 

Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und beschwert sich: „Mit dem kleinen Rudi aus der ersten Klasse ist es kaum auszuhalten! Der weiß alles besser! Er sagt, er ist mindestens so schlau wie seine Schwester, und die ist schon in der dritten Klasse. Jetzt will er auch in die dritte Klasse gehen!"

 

Der Rektor: „Beruhigen Sie sich! Wenn er wirklich so schlau ist, können wir ihn ja einfach mal testen." Gesagt, getan, und am nächsten Tag steht der kleine Rudi zusammen mit seiner Lehrerin vor dem Rektor.

 

„Rudi", sagt der Direktor, „es gibt zwei Möglichkeiten: Wir stellen dir jetzt ein paar Fragen. Wenn du die richtig beantwortest, kannst du ab morgen in die dritte Klasse gehen. Wenn du aber falsch antwortest, gehst du zurück in die erste Klasse und benimmst dich!"Rudi nickt eifrig.

 

Rektor: „Wie viel  ist 6 mal 6 ?" Rudi: „36."

 

Rektor:„Wie heißt die Hauptstadt von Deutschland?" Rudi: „Berlin." Und so weiter ...

 

Der Rektor stellt seine Fragen und Rudi kann alles richtig beantworten.

Sagt der Rektor zur Lehrerin: „Ich glaube, Rudi ist wirklich weit genug für die dritte Klasse."

 

Lehrerin: „Darf ich ihm auch ein paar Fragen stellen?" Rektor: „Bitte schön!"

 

Lehrerin: „Rudi, wovon habe ich zwei, eine Kuh aber vier?" Rudi, nach kurzem Überlegen: „Beine."

 

Lehrerin: „Was hast du in deiner Hose, ich aber nicht?" Der Rektor wundert sich etwas über diese Frage, aber da antwortet Rudi schon:„Taschen."

 

Lehrerin: „Was macht ein Mann im Stehen, eine Frau im Sitzen und ein Hund auf drei Beinen?" Dem Rektor steht der Mund offen, doch Rudi nickt und sagt: „Die Hand geben."

 

Lehrerin: „Was ist hart und rosa, wenn es reingeht, aber weich und klebrig, wenn es rauskommt?" Der Rektor bekommt einen Hustenanfall, und danach antwortet Rudi gelassen:„Kaugummi."

 

Lehrerin: „Gut, Rudi, eine Frage noch. Sag mir ein Wort, das mit F anfängt, mit N aufhört und etwas mit Hitze, Feuchtigkeit und Aufregung zu tun hat!" Dem Rektor stehen die Tränen in den Augen.

Rudi ruft freudig:         Feuerwehrmann!"

 

Rektor: „Schon gut, schon gut. Von mir aus kann Rudi auch in die vierte Klasse gehen oder gleich aufs Gymnasium.

Ich hätte die letzten fünf Antworten falsch gehabt !!!"

 

 
Oh, oh, oh!
 
Sagt ein Bauer zum anderen: "Sag mal, dein Bulle, der nicht mehr richtig stieren konnte, was ist denn nun mit dem?"
"Ach, der Tierarzt war da, hat ihm so gelbe Tabletten verschrieben und jetzt geht es aber wieder voll ab!"
"Wie heißen die Tabletten denn?"
"Keine Ahnung, aber die schmecken ein bischen nach...nach...Pfefferminz."
 
 
 
Na ja, Kinder-Mund!
 
Der stolze Vater prahlt beim Kaffee, wie toll sein einjaehriger Sohn schon sprechen kann:
"Bubi, sag' mal Rhinozeros!"
Der Kleine kommt zum Tisch gekrabbelt, zieht sich an der Tischkante hoch, schaut skeptisch in die Runde und fragt:
"Zu wem Vati?"
 
 
 
 
 
 
Die Absperrung zwischen Himmel und Hölle ist beschädigt.
Schickt der Teufel ein Telegramm in den Himmel: "Habe hier unten zweitausendfünfhundert Anwälte befragt. Ihr im Himmel müsst den Schaden bezahlen!"
Erst nach geraumer Zeit trifft eine Antwort aus dem Himmel ein:
"Werden bezahlen. Konnten hier oben leider keinen Rechtsanwalt finden."
 
 
 
 
 
 

 

 

         

Hallo, Du bist heute am

19.10.2017

 18:39Uhr

mein 81179Besucher.

 

 

 

 

 

 

     

 

 

 

 



Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Freunde finden leicht gemacht