Ihr benötigt ein schönes Tube, könnt aber auch mit zwei Tuben arbeiten, ganz nach eurem Geschmack. Ich habe den Hintergrund mit dem gleichen Tube erstellt. Man kann aber auch z.B. erst mit einer schönen Blume arbeiten;)

Tube © Photo by Hakan Photography

Deko © by Drops



Wir beginnen mit " Neues Bild " 700x500 Pixel transparent.

Sucht euch aus eurem Tube eine helle Vordergrund- und eine dunkle Hintergrundfarbe.

Bei Materieleigenschaften erstellt ihr folgenden Farbverlauf:

Stil / Winkel 0 / Wiederholungen 1 / Haken bei Umkehren









Füllt eure Ebene mit dem Farbverlauf.

Kopiert euer Tube und fügt es als neue Ebene ein.

Wenn es zu groß ist, paßt es noch ein wenig an.

Meins sieht jetzt so aus:










Bleibt auf der Tubenebene und wendet den Filter Simple / 4 Way Average an. Ich habe den Filter im Unlimited, weil er bei mir nur da funzt ;)










zieht nun mit eurem Auswahlwerkzeug die Seiten rechts und links über die ganze Ebene nach außen.










Nun geht ihr auf Anpassen, Bildschärfe verringern, Strahlenförmige Unschärfe und wendet wie folgt an:










Ihr bleibt auf der Ebene. Mit eurem Auswahlwerkzeug markiert ihr euch den unteren Bereich. Diese Auswahl bestehen lassen.











Hier wendet ihr nun den Filter Fleaming Pear / Flood mit folgender Einstellung an.










Auswahl bestehen lassen, auf Anpassen, Bildschärfe verringern, Gauscher Weichzeichner gehen und wie folgt anwenden:










Auswahl aufheben. Wir sind immer noch auf der gleichen Ebene.
Nun wenden wir den Filter Eye Candy 4000 / Gradient Glow wie folgt an.












Stellt die Ebene auf Helligkeit(Vorversion)

Neue Rasterebene, Auswahl alles, Auswahl ändern, verkleinern auf 60













Effekte, 3D-Effekte, Aussparung mit folgender Einstellung.












Neue Rasterebene!
Effekte, 3D-Effekte, Aussparung mit folgender Einstellungen.












Auswahl aufheben
Ebene einbinden, nach unten zusammenfassen.

Kopiert euer Tube und fügt es wieder als neue Ebene ein.
Bild vertikal spiegeln.
Stellt die Ebene auf Helligkeit (Vorversion)
Ihr bleibt auf eurer Tubenebene.
Nun müßt ihr es ein wenig anpassen, dazu nehmt ihr euer Auswahlwerkzeug und zieht die Auswahl herum, so wie hier.





Auswahl umkehren und Entferntaste drücken.
Meins sieht nun so aus.












Auswahl aufheben.
Ebene anordnen, nach unten schieben.
Nun ist sie unter Raster drei, also in der Ebenenpalette an dritter Stelle. Deckfähigkeit auf ca. 60 setzen.

Kopiert noch einmal euer Tube, und fügt es wieder als neue Ebene ein. Anordnen, an erste Stelle verschieben.
Paßt es eventuell in der Größe noch ein wenig an.

Ich habe meinem Tube noch einen Schlagschatten gegeben.












Neue Ebene, ©opyright und euer Wasserzeichen einfügen.
Alle Ebenen zusammenfassen.
Neue Rasterebene, bei eurem Farbverlauf den Haken bei umkehren rausnehmen und die Ebene mit dem Verlauf füllen.
Auswahl alles, Auswahl ändern, verkleinern um 1 und dann Entferntaste drücken.

Nun könnt ihr noch dekorieren, wenn ihr mögt ;)

Alle Ebenen zusammenfassen.



 Das Tutorial ist aus meiner eigenen Idee entstanden.
Das ©opyright liegt bei mir. Bitte respektiert meine Arbeit. Danke!




Eure Morle

marlies.moews@gmx.de









Beme und Kriszta aus meinem Forum haben das Tut getestet.
Vielen Dank ihr zwei!







Das Ergebnis von Beme




Das Ergebnis von Kriszta





Auch unsere Helga 1 hat getestet - danke Liebes






und Ischu hat getestet, wie schön, danke, Ischu !




getestet von Merle - dankeschön




und auch von Träumerle - lieben Dank




Ina hat getestet - dankeschön




von Rita getestet - danke










weitere Tutoriale hier


aktualisiert  > Berlin, den 20. September 2010





Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Freunde finden leicht gemacht